Booking Online
ENTDECKE ICH VORTEILE
Ankunftsdatum
Abreisedatum

Sehenswürdigkeiten in Lessinia

Lessinia heißt die Gebirgsgegend, die gleich im Norden Veronas beginnt, zwischen der Stadt und den kleinen Dolomiten von Vicenza. Uralten Ursprungs und einst von den Kimbern bewohnt, ist sie übersät von einer Vielzahl von Fossilien. Ein Teil seines Territoriums, das ausgedehnt auf der Hochebene der Lessinischen Berge liegt, ist Teil des regionalen Naturparks Lessinias. Die Lessinia ist ein an Flora und Fauna reiches Gebiet, vor allem an Vögeln, vom Steinadler bis zum Graureiher.
Im Sommer bietet ein dichtes Netz an Wanderwegen und Almen Gelegenheit zu Ausflügen ins Grüne, die allen offenstehen, großen wie kleinen Fußgängern. Die ausgehobenen Wanderwege eignen sich optimal für Liebhaber des Mountain Bike oder der Reiterausflüge. In der kalten Jahreszeit wird Malga San Giorgio zu einer kleinen Skistation. Von hier starten die Skilifte zu alpinen Skipisten und zum nordischen Ski im Centro Fondo Alta Lessinia.

Lessinia ist ein natürliches Paradies, reich an überraschenden Orten. Wenn Sie das Grüne lieben, empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in den Wald von Giazza und zwischen den mehrhundertjährigen Buchen des Waldes von Chiesanuova und Erbezzo. Im selben Regionalpark können Sie sich ins Abenteuer des Tals der Sphinxen stürzen, wo monolithische Blöcke an die ägyptische Sphinx erinnern.
Deutsch